BELLE EPOQUE BLANC DE BLANCS 2004

Die geballte Reinheit und Unverfälschtheit des Terroirs von Perrier-Jouët.

belle epoque blanc de blancs 2004 bottle

NOTIZEN ZUR WEINHERSTELLUNG

DER PERRIER-JOUËT STIL IN HÖCHSTER VOLLENDUNG

Eine einzige Ernte, eine einzige Traube, ein einziges Terroir.

Die Assemblage dieser Cuvée basiert auf höchster Präzision. Die Chardonnay-Trauben stammen ausschließlich aus zwei legendären Weinbergparzellen: Bouron Leroi und Bouron du Midi, die im Herzen der Côte des Blancs im Terroir von Cramant liegen. Da sich die beiden Weinbergparzellen auf halber Höhe des südöstlichen Abhangs in diesem außergewöhnlichen Grand Cru befinden, werden sie schon von den ersten Sonnenstrahlen am Morgen beschienen, wodurch die Trauben langsam und gleichmäßig reifen.


Die Belle Epoque Blanc de Blancs Cuvée 2004 ist das Ergebnis eines Jahres voller klimatischer Kontraste. Nach einem kalten Winter und einem sehr frostreichen Frühling besaßen die Trauben bei ihrer Ernte dank eines warmen Septembermonats eine perfekte Ausgewogenheit von Süße und Säure.

Dosage: 8 g/l – mindestens acht Jahre lang in den Kellern des Hauses gereift.

MERKMALE

DIE SELTENSTE UND KOSTBARSTE CUVÉE DES HAUSES

Süße in Kombination mit einer harmonischen Lebhaftigkeit

FARBE 

Klar und hell. Schillernd mit grünen Akzenten und einem anhaltenden Prickeln.

AROMA

Ebenso reichhaltige wie feine Aromen steigen in die Nase: Fliederblüten und junge weiße Früchte wie Pfirsich und Grapefruit. Ein Hauch von kandierter Orange, Vanille und Sahne verleiht dem Bouquet eine sanfte Vollmundigkeit.

GAUMEN

Der Auftakt ist frisch, rasant und verführerisch. Auf der Zunge ist die Cuvée fein und gleichzeitig dynamisch und bezaubert durch eine anhaltende, betörende Länge am Gaumen.

Lesen Sie die Verkostungsnoten des Belle Epoque Blanc de Blancs 2004 von Perrier-Jouët.

BEAUTING: PERRIER-JOUËT FOOD-PAIRING

PERFEKTION DURCH SCHLICHTHEIT

Eine außergewöhnliche Cuvée, die den Zauber einer duftenden Landschaft entstehen lässt: eine Feinheit, die nur mit den raffiniertesten Geschmackserlebnissen kombiniert werden darf.


1902 entwarf Émile Gallé ein Anemonenmotiv, das als Gravur die Champagnerflaschen der luxuriösen Perrier-Jouët Cuvées ziert. Seitdem fühlt sich das Champagnerhaus diesem künstlerischen Erbe verpflichtet. Aus dieser Tradition heraus ist das Beauting entstanden: ein gastronomisches Konzept, das Ästhetik und gutes Essen vereint und jedes Gericht als ein wahres Kunstwerk gestaltet, das perfekt auf die jeweilige Cuvée abgestimmt ist. Ein unvergleichliches Erlebnis für die Sinne und ein wahrer Augen- und Gaumenschmaus.

Die Vollmundigkeit und Eleganz dieses verführerischen Weins passt perfekt zu Kaviar oder Meeresfrüchten wie Langusten, Jakobsmuscheln oder Hummer.

Entdecken Sie das Beauting des Perrier-Jouët Belle Epoque 2004.

EXPERTENMEINUNG

REIN UND UNVERFÄLSCHT...

„Diese Cuvée offenbart die geballte Reinheit und Unverfälschtheit des Terroirs von Perrier-Jouët.“
Hervé Deschamps, Kellermeister