two centuries

WEISHEIT, SEIT ZWEI JAHRHUNDERTEN WEITERGEGEBEN VON GENERATION ZU GENERATION

In den letzten 200 Jahren wurde das Geheimnis des unvergleichlichen Stils
von nur sieben Kellermeistern gehütet.

Hervé Deschamps wurde 1993 zum 7. Kellermeister von Perrier-Jouët ernannt. Zuvor verbrachte er zehn Jahre an der Seite seines Vorgängers, dem er dabei half, die Feinheiten des Stils des Hauses und den besonderen floralen Charakter zu beherrschen. Seitdem wacht er als Hüter über diese besondere Fähigkeit und kultiviert das kostbare Erbe, damit es auch in Zukunft fortbestehen kann. Bei seinen Kreationen formt und verschneidet er jeden der Weine zu einer Gesamtkomposition - ein Können, das er wie ein feines Handwerk beherrscht.

Bei der Arbeit am Bottich, Parzelle für Parzelle, kostet der Kellermeister immer wieder, um schließlich einzelne Weine zu isolieren, so dass jede Cuvée zu einem einzigartigen Wein wird, der die ganze charakteristische Eleganz und Erlesenheit des Hauses Perrier-Jouët zum Ausdruck bringt. „Bei der Entwicklung einer Komposition lasse ich mich wie ein Künstler vom kreativen Fluss leiten, wenn Intuition, Empfindung und Wissen ganz unerklärlich miteinander verschmelzen.“  Hervé Deschamps.