perrier jouet ephemera design miami2014

PERRIER-JOUËT PRÄSENTIERT EPHEMERĀ AUF DER DESIGN MIAMI/ 2014

Um Ästhetik und Kunst in den Alltag einfließen zu lassen, beauftragte Perrier-Jouët mischer'traxler mit einer Arbeit, die vom Jugendstilvermächtnis des Champagnerhauses inspiriert ist und bei der Design Miami/ 2014 präsentiert wurde.

Um Ästhetik und Kunst in den Alltag einfließen zu lassen, beauftragte Perrier-Jouët mischer'traxler mit einer Arbeit, die vom Jugendstilvermächtnis des Champagnerhauses inspiriert ist und bei der Design Miami/ 2014 präsentiert wurde. Zum dritten Mal gibt Perrier-Jouët eine Arbeit für die Design Miami/ in Auftrag, um talentierte junge Designer zu fördern. Das Meisterwerk ephemerā ist eine interaktive Reihe aus Designkreationen, die sich mit dem magischen Dialog zwischen Mensch und Natur beschäftigen. 

Ephemerā spielt mit den Betrachtern, fordert sie zum Mitmachen auf, regt Diskussionen an und lässt sie Dinge infrage stellen. Die Gegenstände befinden sich in einem schlichten Raum, der eine täuschend einfache Installation von Designobjekten suggeriert. Der scheinbar eindeutige Aufbau dient als Kulisse für ein subtiles Versteckspiel, das von dem magischen mechanischen Ziergarten ausgeht. Die Betrachter begeben sich in einen vergnüglichen, charmanten Dialog mit dem Kunstwerk und mit den anderen Besuchern. Ephemerā ist Teil der Small Discoveries Kollektion von mischer'traxler für Perrier-Jouët und bildet den Ausgangspunkt für ein einjähriges Kunststipendium.