Curiosity Cloud, London

PERRIER-JOUËT PRÄSENTIERT DIE CURIOSITY CLOUD BEIM LONDON DESIGN FESTIVAL 2015

Perrier-Jouët hat mischer'traxler mit einer speziellen Installation für das London Design Festival beauftragt.

Das Champagnerhaus hat das Wiener Designerduo mischer'traxler mit einer speziellen Installation für das London Design Festival im Londoner V&A Museum beauftragt. Das Werk mit dem Titel Curiosity Cloud besteht aus 250 mundgeblasenen Glaskugeln, die im berühmten Norfolk House Music Room des V&A Museums hängen. Im Innern jeder Kugel befinden sich unterschiedliche Insektenarten, die alle in Handarbeit gefertigt wurden.

Die Curiosity Cloud ist vom ursprünglichen Jugendstildesign der Perrier-Jouët Belle Epoque Flasche inspiriert, die 1902 vom bekannten Jugendstilkünstler Émile Gallé kreiert wurde. Nach der Entwicklung des Flaschendesigns für das Projekt Small Discoveries, bei dem die Flaschen mit Insektenmotiven im Jugendstildesign verziert wurden, schufen mischer'traxler das Konzept, die Flaschen mit einem Insektenschwarm zu umgeben.